Die Pariserin - Auftrag Baskenland

Regie: Ludovic Bernard, Frankreich 2017
98 Minuten, frei ab 0

Die Pariserin Sybille soll einen kleinen Laden im Baskenland für eine Supermarktkette aufkaufen. Doch Ramuntxo, der Neffe des Inhabers, ist dagegen. Erst als er mit Sybille einige Gläschen baskischen Likörs genossen hat, bewegt sich etwas. Auch in Sachen Liebe. Damit hat Arantxa, Ramuntxos Ex-Verlobte und ETA-Mitglied, ein Problem. Als Arantxa eine Entführung vortäuscht, droht die Lage zu eskalieren. Aber Sybille lernt schnell. Sogar, wie man einen Raketenwerfer bedient. Doch auch in dieser schwungvollen Komödie ist ein Happy End unvermeidlich ...

Für Rollstuhlfahrer geeignet (bis auf Einschränkungen beim Vorprogramm).

Fr. 12.07.2019

Vorprogramm: 19.30 Uhr Besichtigung des Museums, unterhaltsame Spiele unter Einbeziehung historischer Landtechnik, Oldtimer-Trecker zum Selbstfahren

 

Speiseangebot: Leckeres vom Grill, Buchweizenpfannkuchen, eine herzhafte ländliche Spezialität

Filmbeginn ca. 22.00 Uhr

Adresse: Museum für historische Landtechnik, Sudendorfer Straße 7, 49219 Glandorf

In Kooperation mit dem Verein zur Erhaltung historischer
Landtechnik.

Schlechtwetter-Alternative in der Scheune. Sitzplätze innen: 84, Sitzplätze außen 250

Neugierig? Hier geht's zum Filmtrailer.

© Warner Bros. Entertainment GmbH

Nächste Filme:

Termin: Fr. 26.07.2019 - 21.30 Uhr
Film: Die Kirche bleibt im Dorf
Ort: 49152 Bad Essen


Termin: Sa. 27.07.2019 - 21.30 Uhr
Film: Ein Dorf zieht blank
Ort: 49191 Belm


© Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019