Die Kirche bleibt im Dorf

Regie: Ulrike Grote, Deutschland 2011
95 Minuten, frei ab 6

Seit Jahren besteht zwischen den schwäbischen Dörfern Unterrieslingen und Oberrieslingen erbitterte Feindschaft. Ein Dorf besitzt die Kirche, das andere den Friedhof Nun kommt ein Schlagloch an der Grenze dazu, für das sich keiner zuständig fühlt. Als Oma Häberle hier verunglückt, verhärten sich die Fronten. Der Versuch eines Amerikaners, die Kirche zu kaufen, aber auch ein uralter Fluch sorgen für einen Skandal, dann aber für Einsicht. Die schwäbische Mundartkomödie gehörte 2012 zu den meistgesehenen deutschen Kinoproduktionen.

Fr. 26.07.2019

Vorprogramm: 19 Uhr: "Tief durchatmen!" - 15 Minuten Atemtherapie in der SoleArena, ab Kirchplatz, mehrmals in kleinen Gruppen

Speiseangebot: In der Kaffeemühle: Quiche

Auf dem Kirchplatz: Bratwurst und Pommes Frites

Im Lütten Hus: Getränke (Achtung, nur hier!)

Filmbeginn ca. 21.30 Uhr

Adresse: Kirchplatz, 49152 Bad Essen

In Kooperation mit der Tourist-Info Bad Essen, der Grundschule Bad Essen und der ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Bad Essen.

Schlechtwetteralternative in der Grundschule Bad Essen, Niedersachsenstraße 22.
Sitzplätze innen: 150, Sitzplätze außen: 500

Neugierig? Hier geht's zum Filmtrailer.

© Camino Filmverleih GmbH

Nächste Filme:

Termin: Fr. 23.08.2019 - 20.30 Uhr
Film: Ein Mann namens Ove
Ort: 49586 Merzen-Lechtrup


Termin: Sa. 24.08.2019 - 20.30 Uhr
Film: Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen
Ort: 49596 Gehrde


© Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019