Eine bretonische Liebe

Regie: Carine Tardieu, Frankreich/Belgien 2016
100 Minuten, frei ab 6

Als der 45-jährige Witwer Erwan erfährt, dass seine Tochter Juliette schwanger ist und den Verursacher nicht verraten will, setzt er ein Karussell der Nachforschungen in Gang. Denn er erfährt überraschend, dass sein angeblicher Vater nicht sein wahrer Erzeuger ist. Zu allem Überfluss taucht auch noch Anna auf und verdreht Erwan den Kopf. Wieder entstehen neue Fragen: Es stellt sich bald heraus, dass Anna möglicherweise seine Halbschwester ist. Nicht nur der etwas unbeholfene Erwan mit viel Sinn für Humor und die selbstbewusste, kratzbürstige und doch verletzliche Anna sorgen in dieser kunstvoll inszenierten Komödie für nahezu bizarre Szenen.

Fr. 02.08.2019

Vorprogramm: 19.30 Uhr Hommage an Rudolf Englert zum 30. Todestag, Ausstellung in der Alten Mädchenschule, Kirchplatz 9, unter Anwesenheit von Hildegard Englert, Witwe des Künstlers und Kennerin seiner Arbeiten

 

Speiseangebot: Reichhaltiges Angebot aus der umliegenden Gastronomie

Filmbeginn ca. 21.15 Uhr

Adresse: Kirchplatz, 49179 Ostercappeln

In Kooperation mit Hildegard Englert, „Feuer und Flamme", Ortsrat Ostercappeln, Ostercappelner Kaufhaus, Tourismusverein Ostercappeln e. V. und Volksbank Bramgau-Wittlage.
Bei schlechtem Wetter findet die Filmvorführung in der Gaststätte „Feuer und Flamme", Kirchplatz 11, statt. Sitzplätze innen: 60, Sitzplätze außen: 400.

Neugierig? Hier geht's zum Filmtrailer.

© Arsenal Filmverleih GmbH

Nächste Filme:

Termin: Fr. 23.08.2019 - 20.30 Uhr
Film: Ein Mann namens Ove
Ort: 49586 Merzen-Lechtrup


Termin: Sa. 24.08.2019 - 20.30 Uhr
Film: Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen
Ort: 49596 Gehrde


© Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019