Sommerflimmern –
Kino auf dem Lande 2018

Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde,

„Raus ins Grüne!" will das „Sommerflimmern – Kino auf dem Lande" in diesem Jahr. Anlass ist das große Fest der Gartenkunst und -kultur in Bad Iburg – die Landesgartenschau. Vom Biolandhof Brummer-Bange in Ankum über den Kirchplatz in Ostercappeln bis zum „Museum zum Erhalt historischer Landtechnik" in Glandorf und einmal auch in der Stadt Osnabrück erkundet das Open Air-Kino vom 7. Juli bis zum 24. August Gärten und Natur in Film und Realität.

Das Sommerflimmern zeigt an 14 Abenden an 14 ungewöhnlichen Standorten packende und anrührende Filme, in denen Menschen ihrer Sehnsucht nach Natur nachgeben, sich für sie einsetzen und im Einklang mit ihr leben und arbeiten möchten.

Derzeit sind wir für Sie in der Programm-Feinplanung. Ab Mitte Mai erfahren Sie hier, was Ihnen das Sommerflimmern - Kino auf dem Lande 2018 bietet. Freuen Sie sich auf eine neue Staffel unserer Veranstaltung - mit dem Motto "Raus ins Grüne!"und einem neuen sowie vielen bekannten Veranstaltungsorten.

Wir grüßen Sie herzlich!

Ihr Sommerflimmern-Team

Sommerflimmern 2017 | Standort Kirchpark Alfhausen

Der Kirchpark in Alfhausen bot 2017 trotz widriger Witterung eine wunderschöne Kulisse für das Sommerflimmern - Kino auf dem Lande. © LVO

Nächste Filme:

Leider sind schon alle Filme gezeigt!

© Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018